Rufen Sie uns an: 0044 (0)208 520 4647

Unterstützen Sie unsere Kinder-Stiftung
Schnelle, kostenlose Lieferung
Einfache Rücksendung

Auf an die Weihnachts-Aufräumarbeiten...

Kein Weihnachten ohne ein bisschen Chaos. Wenn ich mich nach der Bescherung zuhause umschaue, kann ich vor lauter Geschenkpapier kaum noch unseren Teppich entdecken. Neu ausgepackte Geschenke im ganzen Raum verstreut, Bonbonpapier zwischen den Sofakissen, Tannenbaumnadeln wirklich überall… und ich liebe es!  Es ist ein Bild das mich trotz all der Unordnung glücklich macht, weil es mich daran erinnert, wie glücklich ich bin, eine Familie zu haben, die sich so über das Beisammensein an Weihnachten freut.

Bis Januar ist dieses Glücksgefühl aber doch ein wenig strapaziert. Wenn ich mich dann so in meinem Haus und all dem Durcheinander umsehe, kann ich es kaum erwarten, mit meiner Aufräumaktion zu beginnen.  In Japan gibt es ein tolles Wort dafür – oosouji, was wortwörtlich “großes Saubermachen” bedeutet. Es ist dort Neujahrstradition, in der letzten Dezemberwoche sein Zuhause zu putzen, zu entrümpeln und  für das neue Jahr einzurichten.

Ich denke, dass ist eine großartige Idee. Verraten Sie es meinen Kindern nicht, aber ich werde dieses Jahr auch auf ein bisschen oosouji in unserer Familie bestehen, bevor die Uhr an Silvester 12 schlägt. Sie werden dafür verantwortlich sein, ihre Zimmer aufzuräumen und alles an seinen Platz zu bringen. Ich muss natürlich zugeben, dass meine Sorting Box ihnen ihren Job erleichtern wird. Die Box hat drei separierte Einleger, in die meine Kinder stecken können, was  sie wollen- und sie können sich kaum übers Aufräumen beschweren, wenn die Boxen es ihnen so leicht machen, zu finden, wonach sie suchen.

Tatsächlich ist das genau, warum ich die Sorting Box entworfen habe. Sie ist dazu designt, Kinderspielzeug ordentlich und organisiert zu verstauen. Statt all ihre Sachen einfach in eine scheinbar bodenlose Kiste zu werfen, können Kinder zum Beispiel ihr Playmobile zusammen in einem Fach unterbringen, oder ihre Legosteine nach Farben sortierten. Es ist wirklich praktisch, denn Kinder können ihren Krimskrams aufräumen wie sie möchten- und dabei ist alles ordentlich in einer schönen Box verräumt.

Natürlich sind meine Kinder mit 12 und 16 langsam ein wenig zu alt für Spielzeugboxen, aber praktischerweise eignet sich die Sorting Box toll für jedes Alter – statt Spielzeugautos werden später einfach Xboxen, DVDs und dergleichen aufgeräumt. Und auch Erwachsenen können die Boxen für Dinge wie Schals, Gürtel oder Make Up verwenden. Hmmm, vielleicht benutze ich meine sogar für Tidy Books Design-Werkzeuge...

 

Hinterlasse eine Antwort


WERDEN SIE MITGLIED
IN UNSEREM VIP CLUB

Marketing by
Connect with us...

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, können Sie HIER mit uns chatten.
Rufen Sie uns unter +44 (0) 208520 4647 an (Mon - Fri 10 - 18 Uhr)
oder hinterlassen Sie uns HIER eine Nachricht.