Rufen Sie uns an: 0044 (0)208 520 4647

Unterstützen Sie unsere Kinder-Stiftung
Schnelle, kostenlose Lieferung
Einfache Rücksendung

Kunst auf den Punkt gebracht

Was für eine tolle Woche für Kinderbuchautoren! Am Dienstag konnten wir noch den Roald Dahl Tag, den 100sten Geburtstag des Autoren von Klassikern wie Charlie und die Schokoladenfabrik und Sophiechen und der Riese feiern und Freitag ist schon der Geburtstag von Julia Donaldson, der Autorin von Der Grüffelo. Und wenn ihr damals im Januar meinen Blog gelesen habt, wisst ihr, dass Der Grüffello mein absolut liebstes  Business Buch ist. Ich liebe die Geschichte von der kleinen Maus, die den riesigen, Angst einjagenden Grüffelo überlistet- sie erinnert mich daran, dass es nicht immer die Größten oder Lautesten sind, die vorankommen.

Obendrein habe ich auch noch herausgefunden, dass Kinderbuchautor und Illustrator Peter Reynolds‘ Buch Der Punkt: Kunst kann jeder hinter dem heutigen Internationalen Tag des Punktes steckt. Der Punkt erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, das fest davon überzeugt ist, dass sie nicht malen kann. Im Kunstunterricht von ihrem Lehrer aufgefordert, doch einfach anzufangen, klatscht sie frustriert einfach einen Punkt auf ihr weißes Blatt – und es ist dieser simple Anfang, mit dem sie sich auf den Weg einer wunderbar kreativen Reise begibt.

derpunkt

Das Buch ermutigt nicht nur Kinder zum zeichenen. Es ermutigt jeden – ob jung oder alt– to be brave about expressing themselves. Die Botschaft des Buches war so inspirierend, dass daraus der Internationalen Tag des Punktes entstand und nun nehmen jedes Jahr Menschen auf der ganzen Welt an Aktivitäten Teil, die ihre Krativität in unterschiedlichsten Disziplinen und Ausdrucksformen fördern.

Ich finde es wundervoll, dass ein Buch so viel Einfluss haben kann. Dass Kinder etwas lesen können, das ihre Fantasie anregt und ihr Selbstbewusstsein stärkt ist einfach toll. Dass ein Buch zu einem Freund werden kann. Im Gegensatz zu den vielen austauschbaren technischen Spielereinen mi denen wir uns heutzutage umgeben, ist ein Buch immer bei uns, gut verstaut in seinem Regal oder geduldig wartend neben unserem Bett. Wann auch immer man es braucht, sei es für Zuspruch, als Ratgeber oder einfach um in eine tolle Geschichte einzutauschen, ein Buch ist immer zur Stelle.  

Man ist nie zu alt um etwas dazu zu lernen. Deshalb feiere ich den Internationalen Tag des Punktes indem ich an all die Dinge denke die mich zurückhalten oder die ich aus Angst aufgeschoben habe. Dann werde ich all meinen Mut zusammen nehmen und etwas tun um mein Potential auszuschöpfen!

Und von euch würde ich gerne wissen: Welche Kinderbücher haben euch in eurer Kindheit inspiriert oder ermuigt?

Hinterlasse eine Antwort


VIP VORVERKAUF

PLÄTZE BESCHRÄNKT

Connect with us...

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, können Sie HIER mit uns chatten.
Rufen Sie uns unter +44 (0) 208520 4647 an (Mon - Fri 10 - 18 Uhr)
oder hinterlassen Sie uns HIER eine Nachricht.