Wir beraten Sie gerne: 0044 (0)208 520 4647
 
DAS ORIGINAL SEIT 2004
UMWELTFREUNDLICHE HERSTELLUNG
KOSTENLOSE LIEFERUNG
INDIVIDUELLER KUNDENSERVICE

Tidy Books News

  • Bücher als Weihnachtsgeschenk

    Ich liebe es, an Weihnachten Bücher geschenkt zu bekommen. Mein Mann, Matthew, und ich schenken uns immer gegenseitig welche, sodass ich mir vor den Feiertagen selbst keine neue Lektüre kaufe. Wenn ich dann das Geschenkpapier aufreiße, bin ich so gespannt, welches Buch es ist, und fühle mich wie ein großes Kind. Ich genieße es auch, anderen das Geschenk des Lesens zu machen – immer mit dem Wissen, dass der Empfänger eine Menge Freude am Buch und dem Eintauchen in die Geschichte haben wird.

    Bücher zu verschenken ist auch ein großartiger Weg, um Kinder für das Lesen zu begeistern. Ein Buch wirkt noch viel besonderer, wenn es als Geschenk verpackt und mit Liebe übergeben wird. Gerade in den Weihnachtsferien bleibt den Kindern auch genug Zeit, um ihre neuen Bücher zu durchstöbern. Sie können exotische Länder entdecken, spannenden Abenteuern beiwohnen und viel neues Wissen erlangen – und das alles an nur einem Ort.

    geschenk des lesens, kinderbücher, lesen, weihnachten tidy books, bücherbox, bücher Dieses Weihnachten werden Bücher ausgepackt. Foto: @tthese-beautiful_thingss

    In Island sind sie genauso verrückt nach dem Lesen an Weihnachten, wie ich es bin. Dort gibt es eine Tradition, die sich Jolabokaflod, oder die „Weihnachts-Bücher-Flut“, nennt. Ungefähr im November erhält jeder Haushalt einen Bücherkatalog und es wird neuer Lesestoff als Geschenk für Familie und Freunde bestellt. An Heiligabend werden die Geschenke dann traditionell ausgetauscht und alle bleiben zusammen und lesen ihre neuen Bücher. Dazu genießt man eine heiße Schokolade oder ein Glas jólabland – eine Mischung aus Orangenbrause und Bier. Ich bin begeistert, was für eine große Rolle das Lesen im Leben der Isländer spielt und zudem dazu beiträgt, dass Eltern und Kinder die Weihnachtszeit gemeinsam verbringen und zusammen lesen.

    Falls Sie die Idee eines bücherreichen Weihnachtsfestes mögen, ist unsere Bücherbox eine tolle Möglichkeit, um all die Bücher Ihrer Kinder ordentlich aufzubewahren. Sie ist tragbar und kann deshalb tagsüber im Wohnzimmer und zur Gute-Nacht-Geschichte im Kinder verwendet werden. Mit der kleinen beweglichen Bibliothek sind die Bücher immer in der Nähe und können überall ein- und ausgeräumt werden. Als meine Kinder jünger waren, liebten sie ihre Bücherbox.

    Auch wenn die beiden bereits Teenager sind, mag ich es, die Freude des Lesens mit ihnen zu teilen. Demnächst werde ich im Buchladen vorbeischauen, um meiner Tochter ihr Weihnachtsgeschenk zu kaufen. Sie ist verrückt nach Krimis, ein Genre das ich nicht wirklich lese, also werde ich sicher Spaß daran haben, die Regale zu durchforsten und Rezensionen zu lesen. Vielleicht entdecke ich ja eine faszinierende neue Welt, die wir dieses Weihnachten zusammen erkunden können.

    geraldine grandidier, tidy books

    Geraldine ist die Gründerin, Designerin und CEO von Tidy Books und Mutter von Adele und Emile. Alles begann in ihrer Geigenwerkstatt, da sie kein gutes Bücherregal für ihre Kinder finden konnte und deswegen kurzerhand ein eigenes baute. Inzwischen fördern die Tidy Books Bücherregale und Aufbewahrungsdesigns die Selbstständigkeit und Begeisterung für Bücher von Kindern auf der ganzen Welt.

  • Literatur-Reiseziele und Ausflüge für Kinder

    Ich liebe literarische Reiseziele – so sehr, dass mein Mann, Matthew, und ich nachdem wir uns in diesem Jahr das Ja-Wort gaben, unsere Flitterwochen in Yorkshire verbrachten, und ich Brontë Country besuchen konnte. Das vervollständigte unsere Lovestory, denn das erste Buch, das ich nach meinem Umzug von Frankreich nach England las, war „Jane Eyre“ von Charlotte Brontë – ein Geschenk von Matthew als er meine Leidenschaft für Literatur aus dem 19. Jahrhundert entdeckte.

    Literarische Reiseziele können auch eine tolle Möglichkeit sein, um Kinder an das Lesen zu binden. Es gibt kaum einen besseren Weg, ihre Begeisterung für Bücher zu wecken, als ihnen Orte zu zeigen, an denen Schriftsteller aus der Inspiration ihrer Umgebung Charaktere und Fantasiewelten erschufen. Außerdem gibt es großartige Museen und Besucherzentren, in denen Kinder durch interaktive Ausstellungen und spaßige Aktivitäten mehr über Ihre Lieblingsautoren erfahren können.

    Vielleicht möchten Sie bei Ihrem nächsten England-Trip ja diese hier mal ausprobieren…

    idy books, literatur reiseziele, literatur ausflug, ausflug kinder, literarische orte Literarische reiseziele auf einem Tidy Books Bücherregal

    The World of Beatrix Potter

    Peter Hase, Eichhörnchen Nusper, Frau Tupfelmaus – während dieser Tour treffen Sie viele von Beatrix Potters Figuren. Sie können Frau Tiggy-Wiggels Küche einen Besuch abstatten, sehen wie sich Dieter Däumling unter den Holzdielen versteckt oder ein Foto von Jeremias Quaddel auf seinem Boot machen. Auch ein Kurzfilm gibt Einblicke zur Autorin und ihren Geschichten. Wenn Sie im Lake District sind, besuchen Sie Potters Haus, Hill Top, welches genauso belassen wurde, wie sie es vor ihrem Tod 1943 verlassen hatte.

    http://www.hop-skip-jump.com/

    https://www.nationaltrust.org.uk/hill-top

    The Gruffalo Trail / Der Grüffelo-Pfad

    Im Thorndon Country Park in Essex können Kinder eine Karte oder App nutzen, um die Charaktere von „Der Grüffelo“ zu finden, welches nebenbei mein Lieblings-Business-Buch ist. Folgen Sie einfach den Hinweisen und Sie werden handgeschnitzte Figuren von Maus, Fuchs, Eule, Schlange und natürlich auch vom Grüffelo entdecken.

    http://www.visitparks.co.uk/education/gruffalo-trail/

    Roald-Dahl-Museum und Story-Centre

    Die fantastische Welt von Roald Dahl finden Sie im Buckinghamshire Village of Great Missenden, wo der Autor über 30 Jahre lebte und schrieb. Die Galerien sind gefüllt mit Dingen für 6-12-Jährige zum Sehen und Mitwirken – das erschaffen von Charakteren, das Bilden von Gobblefunk-Worten, der Geruch von Schokoladentüren und das Finden der Maus im Gobstopper-Glas.

    http://www.roalddahl.com/museum

    Winnie-Puuh-Country-Tour

    Es ist ein echtes Abenteuer, die Orte zu erkunden, die Autor A. A. Milne bei den Winnie Puuh Büchern inspirierten. Eine Landkarte hilft, der Ruh’s Sandgrube, die Heffalump-Falle und den “Nordpol” in East Sussex zu finden. Ein Höhepunkt für die Kinder ist die Brücke von der I-Aah und Pu ihre Stockrennen im Strom starteten.

    http://www.pooh-country.co.uk

    The Harry Potter Experience

    Bei der Warner Bros Studio-Tour kommen Harry-Potter-Fans auf ihre Kosten. Sie können in die Große Halle eintreten, den Verbotenen Wald bestaunen und den Hogwarts-Express auf Gleis 9 ¾ sehen. Zudem besteht die Chance, Requisiten zu betrachten, z.B. den Kotzpastillen-Spender und eine große Palette an Kostümen. Und natürlich erfährt man auch mehr über die Spezialeffekte, die Harrys Zauberwelt zum Leben erwecken.

    https://www.wbstudiotour.co.uk/experience

    Das sind einige der besten Literatur-Ausflugsziele im Vereinigten Königreich, kennen Sie andere interessante Orte, vielleicht sogar in Ihrer Nähe? Lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen.

    tidy books

    Geraldine ist die Gründerin, Designerin und CEO von Tidy Books und Mutter von Adele und Emile. Alles begann in ihrer Geigenwerkstatt, da sie kein gutes Bücherregal für ihre Kinder finden konnte und deswegen kurzerhand ein eigenes baute. Inzwischen fördern die Tidy Books Bücherregale und Aufbewahrungsdesigns die Selbstständigkeit und Begeisterung für Bücher von Kindern auf der ganzen Welt.

  • Ein Buch mit den Enkelkindern lesen – Entspannung pur!

    Wenn Sie ein Großelternteil sind, macht sich zum neuen Schuljahr vielleicht auch etwas Erleichterung bei Ihnen breit. So sehr Sie ihre Enkelkinder lieben und froh sind, bei deren Erziehung mitwirken zu können, möchte ich wetten, dass Sie in den langen Ferien manchmal ziemlich erschöpft waren.

    Ich habe eine Studie gelesen, die besagt, dass sich Großeltern durchschnittlich 600 Stunden um ihre Enkel kümmern in den Sommerferien. Das ist eine Menge Zeit, in der man die kleinen Racker bei Laune halten muss.

    tidy books, großeltern, enkel, enkelkinder, oma, opa, lesen, Kindern vorlesen, Großeltern lesen Enkelkindern vor Großeltern lesen ihren Enkelkindern vor, das ist die perfekte Entspannung

    Natürlich ist das Vor- oder Miteinanderlesen mit den Großeltern eine großartige Art, die Zeit zusammen zu verbringen. Und es ist eine ruhige, angenehme Aktivität, ganz ohne Rumrennen – ohne Omas und Opas außer Atem oder aufgekratzte Enkelkinder.

    Ich weiß von vielen Großeltern, mit denen ich Kontakt hatte, dass sobald sie ein Tidy Books Produkt für eines ihrer Enkelkinder kauften, sie das gleiche Modell später auch den jüngeren Geschwistern schenkten. Dabei geht es nicht nur darum, die Kleinen gleich zu behandeln, sondern sie verstanden den hohen Stellenwert, den Bücher im Leben ihrer Enkel haben und möchten die Freude des Lesens mit ihnen teilen.

    Die Vorstellung, wie ein Kind das Lieblingsbuch aus seinem Tidy Books Bücherregal holt und Oma oder Opa bittet, ihm etwas vorzulesen, macht mich sehr glücklich. Eine tolle Möglichkeit, die Generationen zu verbinden und den Enkelkindern beim lernen und aufwachsen zuzusehen. Als mein Sohn Emile aufwuchs, liebte er es, wenn seine Omi Barbara ihm vorlas – noch mehr als wenn mein Mann oder ich es taten. Die Beiden hatten immer eine schöne Zeit zusammen.

    Mir bleibt wahrscheinlich noch etwas mehr Zeit, bis ich Großmutter werde, aber ich hoffe, dass ich eines Tages all diese Erfahrungen selbst machen darf. Nächsten Monat steht der National Grandparents Day in Großbritannien an, und zwar am 7. Oktober. Und wie ließe sich dieser Anlass besser feiern, wenn nicht mit dem Zusammensein mit den Enkelkindern und einem guten Buch?

    tidy booksGeraldine ist die Gründerin, Designerin und CEO von Tidy Books und Mutter von Adele und Emile. Alles begann in ihrer Geigenwerkstatt, da sie kein gutes Bücherregal für ihre Kinder finden konnte und deswegen kurzerhand ein eigenes baute. Inzwischen fördern die Tidy Books Bücherregale und Aufbewahrungsdesigns die Selbstständigkeit und Begeisterung für Bücher von Kindern auf der ganzen Welt.

  • Unbeabsichtigt zum Trendsetter

    Als ich Tidy Books 2004 gründete, war es niemals meine Absicht Trendsetterin zu werden. Ehrlich gesagt, war es genau das, was mein Unternehmen NICHT sein sollte: „trendy“. Ich wollte keine Dinge schaffen, die heute angesagt und morgen schon wieder vergessen sind. Mein Ziel war es, beständige Kindermöbel zu kreieren, die allen Trends trotzen. Aber selbstverständlich war und bin ich sehr stolz darauf, dass mein Bücherregal das erste seiner Art war, das die Buchcover präsentiert und damit den Kindern das Erkennen ihrer Lieblingsbücher ermöglicht.

    Zurück im Jahr 2018 scheint es so, als ob Tidy Books unbeabsichtigt wieder zum Trend wird. Laut Houzz wählen nämlich fast 50% aller Eltern Weiß als Farbe für das ZImmer ihres Nachwuchses. So kam es auch, dass unser kultiges weißes Bücherregal auf der „Houzz 2018“ ausgestellt wurde – einer Einrichtungsausstellung, die die neuesten Design-Trends präsentiert.

    tidy books, neutrales design, kinderzimmer, zeitloses design, kindermöbel Eltern wählen vor allem weiße und naturfarbene Möbel für die Kinderzimmer-Einrichtung. 

    Neutrale Holz-Farbtöne sind zurzeit extrem begehrt, sodass die Anfragen von Influencern auf Instagram, unser Produkt präsentieren zu dürfen, immer weiter ansteigen. Unser „trendy“-Sein hat Tidy Books sogar zum TV-Star gemacht. Einige eingefleischte Fans der Serie „Homeland“ haben vermutlich schon unser Bücherregal erspäht. Im New Yorker Kinderzimmer von Carries Tochter ist es ein echter Hingucker.

    Die Entwicklung geht klar in Richtung Unisex-Designs für Kinderzimmer, die sowohl für Jungs als auch für Mädchen passen. Und natürlich handelt es sich dabei auch um die optimale Lösung für Kinderzimmer, die sich Bruder und Schwester teilen. Deshalb erfreut sich wohl auch die Farbe Grau aktuell einer großen Beliebtheit. Mit unserer Kristallkugel haben wir das bereits im letzten Jahr gesehen und in Zusammenarbeit mit einem Innenarchitekten eine zeitlose und harmonische Farbpalette zusammengestellt, die hell- und dunkelgrau beinhaltet.

    Ganz ehrlich, ich möchte nicht im Trend sein. Ich habe mich immer für neutrale Farben entschieden – weil ich es mag, wenn Kindermöbel überall im Zuhause toll aussehen. Tidy Books vereint Stil und Praktikabilität. Trends werden immer kommen und gehen und das finde ich auch vollkommen in Ordnung. Aber ich werde weiterhin meinen Weg gehen und wunderschöne, handgemachte und nachhaltige Designs kreieren, die von Generation zu Generation weitergereicht werden können.

     

    geraldine grandidier, tidy books

    Geraldine ist die Gründerin, Designerin und CEO von Tidy Books und Mutter von Adele und Emile. Alles begann in ihrer Geigenwerkstatt, da sie kein gutes Bücherregal für ihre Kinder finden konnte und deswegen kurzerhand ein eigenes baute. Inzwischen fördern die Tidy Books Bücherregale und Aufbewahrungsdesigns die Selbstständigkeit und Begeisterung für Bücher von Kindern auf der ganzen Welt.

  • Keine Socken für Papa!

    Ich finde es wirklich toll, dass die Väter vieler Familien am Vatertag und zu anderen Anlässen von ihren Kindern beschenkt werden. Natürlich sind viele Kinder noch zu jung, um selbst Geschenke zu kaufen – und dann übernimmt die Mama diese schwierige Aufgabe. Falls Sie also demnächst nach einem Geschenk suchen sollten, vergessen Sie Socken und Aftershave – kaufen Sie stattdessen ein Kinderbuch!

    Ein Kinderbuch für Papa? Ist das ernst gemeint? Auf jeden Fall! Einer Studie der National Literacy Trust zufolge genießen Väter, die ihren Kindern vorlesen, einige Vorteile. Beispielsweise wird Stress reduziert, Zufriedenheit und Selbstbewusstsein gesteigert und vor allem wird die Vater-Kind-Beziehung gestärkt! Das klingt doch nach einem ziemlich schönen Geschenk, oder ?

    kinderbuch fur papa, tidy books Photo credit The Dad Network

    Es ist aber auch gleichzeitig ein Geschenk für die Kinder, wenn ihnen Papa regelmäßig vorliest. Eine weitere Studie hat eine Verbindung zwischen Kindern mit hoher Lese- und Schreibfähigkeit und der Zeit, die sich deren Väter zum Vorlesen nehmen, nachgewiesen. Außerdem fand das Fatherhood Institute heraus, dass Kinder, denen regelmäßig von Papa vorgelesen wird, durch gutes Verhalten und eine bessere Konzentrationsfähigkeit im Kindergarten auffallen.

    Als meine Kinder aufwuchsen, haben mein Mann Matthew und ich uns das Vorlesen geteilt. Und ich glaube, das ist eine gute Sache, weil es Kindern verschiedene Perspektiven bietet. Oftmals neigen Mütter dazu, sich mehr auf die Gefühle eines Charakters zu fokussieren, während Väter eher Verbindungen zum alltäglichen Leben aufbauen – wie z.B. zur Katze, die sie im Garten gesehen haben oder zum quietschgelben Auto, das vor ihrem Haus geparkt hat.

    Zudem war Matthew schon immer ein begeisterter Leser, durch seine Vorbildfunktion vermittelte er den Kindern damit, wie erfreulich Lesen ist! Sie wuchsen damit auf, Matthew andauernd beim Stöbern in einem Buch oder einer Zeitung zu beobachten – und selbst als Teenager spielt Lesen immer noch eine große Rolle in ihrem Leben.

    Also, wenn Sie ein Geschenk für Papa brauchen, kaufen Sie keine Socken, sondern überraschen ihn mit einem Kinderbuch!

    Gertidy booksaldine ist die Gründerin, Designerin und CEO von Tidy Books und Mutter von Adele und Emile. Alles begann in ihrer Geigenwerkstatt, da sie kein gutes Bücherregal für ihre Kinder finden konnte und deswegen kurzerhand ein eigenes baute. Inzwischen fördern die Tidy Books Bücherregale und Aufbewahrungsdesigns die Selbstständigkeit und Begeisterung für Bücher von Kindern auf der ganzen Welt

  • Montessori und ich

    „Helfen Sie einem Kind nie bei einer Aufgabe, die es glaubt, selbst schaffen zu können.“
    Dr. Maria Montessori

    Ich erinnere mich an die Zeit, in der meine Kinder noch klein waren und durch das Haus krabbelten, langsam lernten sie ihre Umgebung kennen. Ihre Neugier ließ sie Stück für Stück neue aufregende Orte entdecken. Da ich immer in der Nähe war und ein wachsames Auge hatte, war es toll zu sehen, wie sich bei ihnen bereits in diesem jungen Alter eine gewisse Selbstständigkeit zeigte.

    Schon lange war ich davon überzeugt, Kinder Dinge selbst erkunden und lernen zu lassen. Aus diesem Grund richtete ich mich nach der Montessori-Methode. Der Grundgedanke hinter der Philosophie von Dr. Maria Montessori war, dass Kinder sich natürlich und unabhängig entwickeln können. Sie glaubte daran, dass eigene Entdeckungen und selbstständiges Lernen das Beste für Kinder seien – frei nach dem Motto: Learning by Doing!

    Schon mein allererstes Design, das Tidy Books Bücherregal, war nach diesem Prinzip konzipiert. Die Kinder sollten ihre eigene kleine Bibliothek haben und ihre Bücher jederzeit selbstständig herausnehmen können, ganz ohne auf elterliche Hilfe angewiesen zu sein. Viele Eltern erzählten mir, dass ihre Kinder aufgrund des Bücherregals keine Gelegenheit zum Lesen mehr ausließen. Das machte mich wirklich glücklich!

    montessori, montessori bücherregal, tidy books, kinder-bücherregal Das neue Tidy Books Bücherregal mit dem Alphabet im Montessori-Farbschema

    Außerdem hilft das Bücherregal auch beim Lernen des Alphabets. Meine Tochter Adèle liebte es auf die bunten Buchstaben zu zeigen und die hölzernen Umrisse mit ihren Fingern abzutasten. Niemand zwang sie dazu – sie tat es nach und nach, in ihrem eigenen Tempo, ohne dass ich sie antreiben musste.

    Anhand der von Tidy Books betriebenen Marktforschung, weiß ich, dass sich viele unserer Kunden für die Montessori-Erziehung interessieren und gerne entsprechende Elemente in ihrem Zuhause unterbringen möchten. Deshalb ist mein originales Tidy Books Bücherregal ab jetzt auch mit dem Alphabet in Montessori-Farben erhältlich – Farbschema:  blau für Vokale und rot für Konsonanten. Alle Buchstaben sind Kleinbuchstaben , welche für Kinder mehr Sinn ergeben, da diese im Schriftbild und beim Lesen deutlich überwiegen.

    Ich liebe es, dass ich in so vielen Punkten mit den Montessori-Werten übereinstimme. Von Anfang an wollte ich Produkte designen, die Sinn für Kinder ergeben und deren Unabhängigkeit fördern. Ich konnte beobachten, wie meine Kinder mit all meinen Tidy Books Produkten aufwuchsen und sich zu eigenständigen Erwachsenen entwickelten. Für mich - als Elternteil und Unternehmerin - ist das ein großartiger Erfolg!

    * Das neue Montessori-orientierte Bücherregal kann ab jetzt bestellt werden – Lieferung im Juni

     

    geraldine grandidier, tidy booksGeraldine ist die Gründerin, Designerin und CEO von Tidy Books und Mutter von Adele und Emile. Alles begann in ihrer Geigenwerkstatt, da sie kein gutes Bücherregal für ihre Kinder finden konnte und deswegen kurzerhand ein eigenes baute. Inzwischen fördern die Tidy Books Bücherregale und Aufbewahrungsdesigns die Selbstständigkeit und Begeisterung für Bücher von Kindern auf der ganzen Welt.

  • Warum Lesen der beste Weg ist, die mentale Gesundheit zu stärken

    Lieben Sie es nicht auch, wie das Lesen einen aufmuntern kann? Für gewöhnlich habe ich immer ein Buch zur Hand, aber manchmal gibt es auch die ein oder andere Dürrezeit in meinem Bücherregal. Wenn ich zu viel um die Ohren habe und vergesse, meinen Buchvorrat aufzustocken, wird mir immer wieder bewusst, wie gut mir Lesen eigentlich tut. Die Bücher entführen mich aus der „ich, ich, ich“-Welt in eine wunderschöne, neue, zauberhafte Welt, ohne die ich früher oder später miese Laune bekommen würde.

    Umso mehr freut es mich, dass das Thema der diesjährigen World Book Night (23. April) „Wie Lesen der mentalen Gesundheit zugutekommt“  lautet. Bei dieser alljährlichen Veranstaltung hilft die britische Stiftung The Reading Agency dabei, Bücher an Leute zu bringen, die nicht gerne lesen bzw. keine eigenen Bücher besitzen. Verlage spenden Bücher, welche dann an Krankenhäuser, Pflegeheime, Gefängnisse und gemeinnützige Organisationen für psychisch Kranke übergeben werden. Viele der diesmal gespendeten Bücher werden die mentale Gesundheit und das eigene Wohlbefinden thematisieren.

    lesen, mentale gesundheit, stiftung, charity, tidy books, give a book Einfaches Lesen kann die mentale Gesundheit Ihrer Kinder stärken. Foto: Give A Book

    Es gab bereits viele Studien über die positiven Auswirkungen des Lesens auf die mentale Gesundheit, inklusive der Steigerung des Selbstbewusstseins, der Verbesserung der Kommunikation zwischen Eltern und Kindern und der Reduzierung von Stress, Angst und Traurigkeit. Einer Studie zufolge wird die Stressbelastung schon bei einer Lesezeit von sechs Minuten um 68% gesenkt! Damit ist Lesen ein schnellerer und vor allem effektiverer Stress-Killer als Spazierengehen oder Musikhören!

    Ich persönlich kann diese positive Beeinflussung durch das Lesen bestens nachvollziehen. Als ich ein Kind war und durch schwerere Zeiten ging, waren Bücher ein großer Trostspender für mich. Egal, was um mich herum geschah, ich konnte mich in einem Buch verlieren – das beruhigte mich und ich fühlte mich immer wohl mit einem Buch an meiner Seite.

    Jedes zehnte Kind ist von mentalen Problemen betroffen – quasi 3 von 30 in einem Klassenzimmer – ist es nicht erstaunlich, dass ganz einfache Dinge, wie eben das Lesen eines Buches, diesen Kindern helfen können?
    Durch meine eigenen Erfahrungen – als Kind und auch als Erwachsener – weiß ich, wie das Lesen einen beflügeln kann.

     

    geraldine grandidier, tidy books

    Geraldine ist die Gründerin, Designerin und CEO von Tidy Books und Mutter von Adele und Emile. Alles begann in ihrer Geigenwerkstatt, da sie kein gutes Bücherregal für ihre Kinder finden konnte und deswegen kurzerhand ein eigenes baute. Inzwischen fördern die Tidy Books Bücherregale und Aufbewahrungsdesigns die Selbstständigkeit und Begeisterung für Bücher von Kindern auf der ganzen Welt.

     

  • Es ist Zeit, Qualität statt Quantität zu wählen

    Es erstaunt mich immer wieder, gerade wenn Weihnachten vorbei ist und man merkt, wie viel Geld man für Karten, Geschenke, Dekorationen und Essen ausgegeben hat, steht schon der Winterschlussverkauf vor der Tür. Es ist schwer, sich nicht von all den riesigen Rabatten verführen zu lassen - aber ganz ehrlich, brauchen wir eigentlich all das Zeug?

    Verstehen Sie mich nicht falsch - ich liebe ein Schnäppchen genauso wie alle anderen auch. Wenn ich etwas finde, das auf meiner Einkaufsliste steht und dies auch noch reduziert ist, ist das ein echter Bonus. Aber ich kaufe keine Dinge, die ich nicht wirklich will oder brauche, nur weil sie im Angebot sind.

    Ich hasse es, dass unser übermäßiger Konsum zu so viel Abfall beiträgt. Wie Sie in meinem letzten Blog gelesen haben, gebe ich meinen Kindern immer nur drei Weihnachtsgeschenke (eine französische Angewohnheit!) und hoffentlich mögen sie diese auch wirklich so sehr, wie sie mir erzählen, dass sie es tun. Aber laut einer Studie werden rund 50% der Weihnachtsgeschenke in weniger als einem Jahr weggeworfen. Noch beunruhigender ist eine Umfrage aus dem vergangenen Jahr, jedes zehnte Weihnachtsgeschenk landet wahrscheinlich auf einer Mülldeponie. Das sind wirklich schlechte Nachrichten für unseren Planeten.

    Wie viele andere Menschen versuche ich, umweltfreundlich zu sein, und das ist sicherlich ein zentraler Wert bei Tidy Books. Ich war nie daran interessiert, trendige Produkte zu entwerfen, die schnell aus der Mode kommen und dann entsorgt werden, um Platz für das neueste Modell zu schaffen. Eine Kundin erzählte mir kürzlich, dass sie ihr Tidy Books Bücherregal bereits seit 15 Jahren hat und das machte mich wirklich glücklich. Ich liebe es, dass meine Firma zeitlose, gut durchdachte Produkte herstellt, die nie aus der Mode kommen oder ersetzt werden müssen. Ihre Langlebigkeit bedeutet, dass sie an jüngere Geschwister weitergegeben werden können und nicht auf die Müllhalde geworfen werden.

    tidy books, bücherregal, personalisiert, für kinder, einzigartig, qualität Das personalisierte Tidy Books Bücherregal. Foto: Les Enfants a Paris

    "Wir haben unser originales Tidy Books Bücherregal immer noch – es ist jetzt mindestens 15 Jahre alt und nur geringfügig abgenutzt, nachdem es zwei Besitzer und zwei Fernumzüge überstanden hat!“ Alison, eine der ersten Tidy Books Kunden

    Auch bei der Herstellung von Tidy Books Produkten verwende ich einen ökologischen Ansatz. Alle Tidy Books Produkte bestehen aus nachhaltigem, FSC-zertifiziertem Holz und enthalten keine giftigen Chemikalien.

    Als Verbraucher achte ich darauf, was ich kaufe. Es ist nicht so, dass ich mich gezwungen habe, ein bewusster Käufer zu werden - nachdem ich einmal verstanden habe, wie der Kauf von zu viel oder der Kauf von falschen Dingen den Planeten beeinflussen kann, habe ich mein Verlangen nach übermäßigem Konsum verloren. Es war wirklich nicht schwer, diese "Kaufen, Kaufen, Kaufen" -Mentalität loszuwerden, ich fing einfach an, anders und bewusster einzukaufen.

    Ich denke, dass meine Einstellung, weniger dafür hochwertige Produkte zu kaufen, mich zu einem ruhigeren, glücklicheren Kunden gemacht hat. Also, wenn Sie mich während des Winterschlussverkaufs treffen, werde ich der gelassene Kunde sein, der nach Qualität statt Quantität sucht - aber natürlich immer noch auf der Suche nach einem guten Deal!

  • Ist September das wahre Neujahr?

    Was ist dieses Geräusch, das ich da höre? Ach ja – es ist ein kollektiver Seufzer der Erleichterung, da die Kinder nach den Sommerferien wieder in die Schule gehen. Es ist Zeit, zur Normalität zurückzukehren, zumindest so gut es geht.

    Während die Kinder meist traurig über das Ende der Ferien sind, herrscht in der Regel dennoch ein bisschen Aufregung und Vorfreude auf den Schulstart.  Ich muss sagen, mir geht es in etwa gleich.

    Ich liebe September. Es ist eine tolle Zeit des Jahres. Die Sonne scheint immer noch (naja, vielleicht!) und man hat die schönen Farben des Herbstes, auf die man sich freuen kann. Und nach dem Urlaub fühle ich mich wieder frisch. Ich bin bereit, mich neu zu fokussieren - auf Freunde, Familie, Arbeit und Leben. Ein guter Zeitpunkt für neue Anfänge und Möglichkeiten. September ist das neue Neujahr!

    Aufbewahrungsbox, Spielzeugkiste, Tidy Books, Sorting Box Die Sorting Box von Tidy Books ist die ideale Aufbewahrungsbox für Ihr Wohnzimmer

    Als Erstes wurde meinem Haus meine erneute Aufmerksamkeit gewidmet. Über die Sommerferien waren meine Kinder und ihre Freunde oft bei uns zu Hause. Da war ich, was das Aufräumen betrifft, nicht so streng mit ihnen. Aber jetzt, da sie wieder in der Schule sind, ist diese Laissez-faire-Haltung ersetzt worden. Ich kann zwar nicht sagen, dass mein Zuhause perfekt aufgeräumt ist , aber da ist nun definitiv wieder mehr Ordnung.

    Meine Geheimwaffe war meine Sorting Box. Ich habe diese Spielzeugkiste entworfen, um Sachen in einer geordneten Art und Weise aufzubewahren. Sie hat drei herausnehmbare Fächer. Diese verhindern, dass alles in eine große Spielzeugkiste geworfen und das gewünschte Spielzeug nicht mehr gefunden wird. Ich habe sie für Kinder entworfen, damit diese ihre Legosteine und ihr Spielzeug trennen können. Sie kann aber genauso für ältere Kinder und Erwachsene verwendet werden. In unserem Haus nutzen wir die Tidy Books Aufbewahrungsboxen, um Zeitschriften, Bücher, DVDs, Schals, Gürtel etc. zu verstauen. Ich bin wirklich froh sagen zu können, dass nun alles wieder da ist, wo es sein sollte.

    Das Schöne an diesen Aufbewahrungsboxen ist ihr stylisches Design. Ich wollte kein Produkt, das "Kinder" Spielzeugkiste schreit. Daher habe ich sie stilvoll genug gestaltet, damit Sie auch in Ihren Wohnraum passt. Sie können die Aufbewahrungsboxen überall im Haus platzieren und sie werden mit der gesamten Einrichtung harmonieren. Mal ganz ehrlich, wenn meine Teenager-Tochter glücklich darüber ist, eine Spielzeug-Aufbewahrungsbox in ihrem Zimmer zu haben, dann weiß ich, dass ich etwas richtig gemacht haben muss.

    Das bin ich, verliebt in mein neues, weniger chaotisches Zuhause. Planen Sie auch, diesen September Ordnung zu schaffen?

  • Stoppen Sie den Ferieneffekt

    Die Schule ist aus und die Kinder können es kaum abwarten, so schnell wie möglich in die Ferien zu starten. Durch die Sommerferien haben die Kinder 6 ganze Wochen Zeit, sich zu erholen und Spaß zu haben. Aktivitäten, die auch nur im Entferntesten mit der Schule zu tun haben, sind das Letzte, an das sie gerade denken. Das Problem ist, dass die Kinder beim Schulstart im September oft vergessen haben, was sie im letzten Jahr gelernt haben. Lehrer nennen dies den sogenannten „Ferieneffekt“.

    Die Summer Reading Challenge in Großbritannien ist eine tolle Initiative, um Kinder in den Sommerferien zum Lesen zu begeistern. Kinder müssen sich nur bei einer Bücherei in der Nähe anmelden und können danach sechs Bücher auswählen, welche sie über den Sommer lesen möchten. Es gibt auch Wettbewerbe, Spiele und tolle Preise zu gewinnen, um die Kinder zu motivieren. In Deutschland gibt es eine ähnliche Initiative, den Sommerleseclub. Nachdem sich die Kinder in einer Bücherei in Ihrer Nähe angemeldet haben, müssen sie mindestens 3 Bücher lesen und kurz darüber berichten. Am Ende der Ferien findet eine Sommerparty statt und alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde.

    Sie können Ihre Kinder bei diesen Initiativen unterstützen, indem Sie ihnen die Bücher selbst aussuchen lassen. Laut Scholastic’s Kids and Family Reading Report  lesen 9 von 10 Kindern ein Buch eher zu Ende, wenn sie es selbst ausgesucht haben. Durch diese beiden Initiativen haben Kinder die Möglichkeit, ihre gewünschten Bücher selbst auszuwählen – egal ob Fantasiegeschichten, Sachbücher, Bilderbücher, Romane oder Sonstiges.

    Bücherbox, Tidy Books, Ferien, Sommerferien, Ferieneffekt Mithilfe der Bücher Box von Tidy Books sind die Bücher in Reichweite von den Kindern, um dem Ferieneffekt vorzubeugen.

    Es geht vor allem darum, Kindern ein Lesevergnügen zu bereiten, während sie keine Schule haben und nicht darum, dies zu einer Aufgabe zu machen.  Aber natürlich müssen die Bücher für die Kinder leicht zu erreichen sein, damit sie nicht vergessen, dass sie da sind. Sie können die Bücher in unserer tragbaren Bücherbox  verstauen, welche als handliche Mini-Bibliothek im Haus herumgetragen werden kann. Die Kinder können die Bücherbox mitnehmen in den Garten oder zu ihren Großeltern – sogar ins Auto, um sie im Urlaub dabei zu haben.

    Durch das kinderfreundliche Design können Kinder die Bücher ganz leicht anhand des Buchcovers identifizieren. Die Kinder werden nicht ungeduldig auf der Suche nach dem gewünschten Buch. Die Bücherbox bietet Platz für bis zu 40 Bücher – reichlich Platz für alle Bücher Ihrer Kinder. Und die Spieluhr auf der Seite bereitet viel Spaß beim Erlernen der Zeit.

    Kinder verdienen eine Sommerpause, aber Lesen fühlt sich nicht wie Hausarbeit an. Alles was Ihre Kinder brauchen ist etwas Inspiration und dann werden sie bald merken, dass Lesen immer Spaß macht!

    Viel Spaß beim Lesen im Sommer!

Artikel 1 bis 10 von 58 gesamt

Page:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6


Jetzt zum Newsletter anmelden und 5% Rabatt auf Ihre erste Bestellung erhalten!

FOLGEN SIE UNS

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 - 18:30 Uhr unter +44 (0) 2085204647
oder hinterlassen Sie uns HIER eine Nachricht.