Wir beraten Sie gerne: 0044 (0)208 520 4647
 
DAS ORIGINAL SEIT 2004
UMWELTFREUNDLICHE HERSTELLUNG
KOSTENLOSE LIEFERUNG
INDIVIDUELLER KUNDENSERVICE

Schule

  • Ein Schulmorgen ohne viel Stress

    Wussten Sie, dass Ihr Stresslevel an einem gewöhnlichen Schulmorgen um bis zu 30% ansteigt und auch bis zum frühen Nachmittag nicht mehr fällt? Die Kinder für die Schule fertigzumachen, das Anziehen, die Pausenbrote und Hausaufgaben können einen manchmal um den Verstand bringen.

    Wir sprachen mit Jen von The Dad Network, deren Sohn Louis an akuter Dyspraxie – einer Koordinations- und Entwicklungsstörung – leidet, was das Fertigmachen für die Schule für ihn besonders schwierig macht. Die Lehrerin entwickelt Strategien, um ihrem Sohn bei der Organisation zu helfen. Auch Ihnen und Ihren Kindern können diese Strategien behilflich sein, sich besser zu organisieren und pünktlich in den Schultag zu starten.

    Jen’s Tipps:

    1. Hausaufgaben, Brotdosen und Kleidung an einem für Kinder einsehbaren Ort sammeln
    Benutzen Sie eine Pinnwand, um aufzuschreiben, was für den bevorstehenden Schultag benötigt wird und platzieren Sie diese im Kinderzimmer, in der Küche oder im Flur. Das Tidy Books ForgetMeNot™ bietet Platz für Schultaschen, Turnbeutel und komplette Outfits. Aufgrund seiner visuellen Hilfestellung für Kinder bezeichnet Jen das ForgetMeNot als echten „Lifechanger“.

    tidy books, memoboard, forget me not, schule, schulmorgen, organisieren, schulfertig Dank seines ForgetMeNot ist Louis am Morgen ganz schnell fertig für die Schule, Foto: The Dad Network

    2. Am Abend schon entscheiden, was es am nächsten Tag zum Frühstück gibt
    Das Lieblingsmüsli raussuchen und den Tisch schon vor dem Zubettgehen decken – dann starten Sie schon beim Frühstück etwas entspannter in den Tag.

    3. Alles in einer Farbe kennzeichnen
    Verwenden Sie große Namensschilder in der Lieblingsfarbe Ihres Kindes. Bringen Sie die Etiketten an Kleidung, Sportsachen und Wasserflaschen an, damit ihr Kind seine Habseligkeiten mit nur einem Blick ausfindig machen kann.

    4. Wählen Sie eine Farbe und behalten Sie diese bei
    Die Kennzeichnung mit Hilfe von Farben ist eine tolle Organisationshilfe. Kaufen Sie also beispielsweise gleichfarbige Stifte, um Ihrem Kind das Finden seiner Sachen zu erleichtern. Kinder sind auf visuelle Hilfen angewiesen, erst recht, wenn sie an Dyspraxie leiden.

    5. Ein durchsichtiges Etui nutzen
    Der Vorteil dabei ist, dass Ihr Kind sofort erkennen kann, ob es seinen Lieblingsstift eingepackt hat, ohne dass er das ganze Etui durchsuchen muss oder sogar alle anderen Stifte herausnehmen muss.

    6. Gewöhnen Sie Ihren Kindern an, sich Dinge aufzuschreiben
    Für Kinder mit Dyspraxie kann das Erinnern an einfachste Anweisungen zur Herausforderung werden, und jeder von uns hatte dieses Problem sicher auch schon einmal. Um Ihnen also das Entdecken von vergessenen Einladungen zum Elternabend und ähnliches zu ersparen, bringen Sie Ihrem Kind bei, sich Notizen zu machen. Nutzen Sie dazu einfach ein Notizbuch oder die Schreibtafel des ForgetMeNot.

    7. Zeit stoppen
    Für weitere Informationen zum Leben mit Dyspraxie besuchen Sie die Website der Dyspraxia Foundation. Vielen Dank an Jen von The Dad Network. Dieser Beitrag ist an einen Blogpost von The Dad Network angelehnt.

    Was denken Sie? Könnte die Selbstorganisation ihrer Kinder der Schlüssel zu einem entspannteren Start in den Schultag sein?

    Das Tidy Books Memoboard ForgetMeNot ist derzeit in einer Limited Edition in den neuen Farben Dunkelgrau und Cremeweiß erhältlich.

    tidy books, memoboard, forget me not, schule, schulmorgen, organisieren, schulfertig Tidy Books ForgetMeNot in Cremeweiß

    tidy books, memoboard, forget me not, schule, schulmorgen, organisieren, schulfertig Tidy Books ForgetMeNot in Dunkelgrau

    geraldine grandidier, tidy books

    Geraldine ist die Gründerin, Designerin und CEO von Tidy Books und Mutter von Adele und Emile. Alles begann in ihrer Geigenwerkstatt, da sie kein gutes Bücherregal für ihre Kinder finden konnte und deswegen kurzerhand ein eigenes baute. Inzwischen fördern die Tidy Books Bücherregale und Aufbewahrungsdesigns die Selbstständigkeit und Begeisterung für Bücher von Kindern auf der ganzen Welt.

  • Ist September das wahre Neujahr?

    Was ist dieses Geräusch, das ich da höre? Ach ja – es ist ein kollektiver Seufzer der Erleichterung, da die Kinder nach den Sommerferien wieder in die Schule gehen. Es ist Zeit, zur Normalität zurückzukehren, zumindest so gut es geht.

    Während die Kinder meist traurig über das Ende der Ferien sind, herrscht in der Regel dennoch ein bisschen Aufregung und Vorfreude auf den Schulstart.  Ich muss sagen, mir geht es in etwa gleich.

    Ich liebe September. Es ist eine tolle Zeit des Jahres. Die Sonne scheint immer noch (naja, vielleicht!) und man hat die schönen Farben des Herbstes, auf die man sich freuen kann. Und nach dem Urlaub fühle ich mich wieder frisch. Ich bin bereit, mich neu zu fokussieren - auf Freunde, Familie, Arbeit und Leben. Ein guter Zeitpunkt für neue Anfänge und Möglichkeiten. September ist das neue Neujahr!

    Aufbewahrungsbox, Spielzeugkiste, Tidy Books, Sorting Box Die Sorting Box von Tidy Books ist die ideale Aufbewahrungsbox für Ihr Wohnzimmer

    Als Erstes wurde meinem Haus meine erneute Aufmerksamkeit gewidmet. Über die Sommerferien waren meine Kinder und ihre Freunde oft bei uns zu Hause. Da war ich, was das Aufräumen betrifft, nicht so streng mit ihnen. Aber jetzt, da sie wieder in der Schule sind, ist diese Laissez-faire-Haltung ersetzt worden. Ich kann zwar nicht sagen, dass mein Zuhause perfekt aufgeräumt ist , aber da ist nun definitiv wieder mehr Ordnung.

    Meine Geheimwaffe war meine Sorting Box. Ich habe diese Spielzeugkiste entworfen, um Sachen in einer geordneten Art und Weise aufzubewahren. Sie hat drei herausnehmbare Fächer. Diese verhindern, dass alles in eine große Spielzeugkiste geworfen und das gewünschte Spielzeug nicht mehr gefunden wird. Ich habe sie für Kinder entworfen, damit diese ihre Legosteine und ihr Spielzeug trennen können. Sie kann aber genauso für ältere Kinder und Erwachsene verwendet werden. In unserem Haus nutzen wir die Tidy Books Aufbewahrungsboxen, um Zeitschriften, Bücher, DVDs, Schals, Gürtel etc. zu verstauen. Ich bin wirklich froh sagen zu können, dass nun alles wieder da ist, wo es sein sollte.

    Das Schöne an diesen Aufbewahrungsboxen ist ihr stylisches Design. Ich wollte kein Produkt, das "Kinder" Spielzeugkiste schreit. Daher habe ich sie stilvoll genug gestaltet, damit Sie auch in Ihren Wohnraum passt. Sie können die Aufbewahrungsboxen überall im Haus platzieren und sie werden mit der gesamten Einrichtung harmonieren. Mal ganz ehrlich, wenn meine Teenager-Tochter glücklich darüber ist, eine Spielzeug-Aufbewahrungsbox in ihrem Zimmer zu haben, dann weiß ich, dass ich etwas richtig gemacht haben muss.

    Das bin ich, verliebt in mein neues, weniger chaotisches Zuhause. Planen Sie auch, diesen September Ordnung zu schaffen?

  • Stoppen Sie den Ferieneffekt

    Die Schule ist aus und die Kinder können es kaum abwarten, so schnell wie möglich in die Ferien zu starten. Durch die Sommerferien haben die Kinder 6 ganze Wochen Zeit, sich zu erholen und Spaß zu haben. Aktivitäten, die auch nur im Entferntesten mit der Schule zu tun haben, sind das Letzte, an das sie gerade denken. Das Problem ist, dass die Kinder beim Schulstart im September oft vergessen haben, was sie im letzten Jahr gelernt haben. Lehrer nennen dies den sogenannten „Ferieneffekt“.

    Die Summer Reading Challenge in Großbritannien ist eine tolle Initiative, um Kinder in den Sommerferien zum Lesen zu begeistern. Kinder müssen sich nur bei einer Bücherei in der Nähe anmelden und können danach sechs Bücher auswählen, welche sie über den Sommer lesen möchten. Es gibt auch Wettbewerbe, Spiele und tolle Preise zu gewinnen, um die Kinder zu motivieren. In Deutschland gibt es eine ähnliche Initiative, den Sommerleseclub. Nachdem sich die Kinder in einer Bücherei in Ihrer Nähe angemeldet haben, müssen sie mindestens 3 Bücher lesen und kurz darüber berichten. Am Ende der Ferien findet eine Sommerparty statt und alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde.

    Sie können Ihre Kinder bei diesen Initiativen unterstützen, indem Sie ihnen die Bücher selbst aussuchen lassen. Laut Scholastic’s Kids and Family Reading Report  lesen 9 von 10 Kindern ein Buch eher zu Ende, wenn sie es selbst ausgesucht haben. Durch diese beiden Initiativen haben Kinder die Möglichkeit, ihre gewünschten Bücher selbst auszuwählen – egal ob Fantasiegeschichten, Sachbücher, Bilderbücher, Romane oder Sonstiges.

    Bücherbox, Tidy Books, Ferien, Sommerferien, Ferieneffekt Mithilfe der Bücher Box von Tidy Books sind die Bücher in Reichweite von den Kindern, um dem Ferieneffekt vorzubeugen.

    Es geht vor allem darum, Kindern ein Lesevergnügen zu bereiten, während sie keine Schule haben und nicht darum, dies zu einer Aufgabe zu machen.  Aber natürlich müssen die Bücher für die Kinder leicht zu erreichen sein, damit sie nicht vergessen, dass sie da sind. Sie können die Bücher in unserer tragbaren Bücherbox  verstauen, welche als handliche Mini-Bibliothek im Haus herumgetragen werden kann. Die Kinder können die Bücherbox mitnehmen in den Garten oder zu ihren Großeltern – sogar ins Auto, um sie im Urlaub dabei zu haben.

    Durch das kinderfreundliche Design können Kinder die Bücher ganz leicht anhand des Buchcovers identifizieren. Die Kinder werden nicht ungeduldig auf der Suche nach dem gewünschten Buch. Die Bücherbox bietet Platz für bis zu 40 Bücher – reichlich Platz für alle Bücher Ihrer Kinder. Und die Spieluhr auf der Seite bereitet viel Spaß beim Erlernen der Zeit.

    Kinder verdienen eine Sommerpause, aber Lesen fühlt sich nicht wie Hausarbeit an. Alles was Ihre Kinder brauchen ist etwas Inspiration und dann werden sie bald merken, dass Lesen immer Spaß macht!

    Viel Spaß beim Lesen im Sommer!

3 Artikel



Jetzt zum Newsletter anmelden und 5% Rabatt auf Ihre erste Bestellung erhalten!

FOLGEN SIE UNS

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 - 18:30 Uhr unter +44 (0) 2085204647
oder hinterlassen Sie uns HIER eine Nachricht.